360 S6

TESTBERICHT NOCH IN BEARBEITUNG!

Mein erster Saugroboter der S6 von 360

KURZE EINLEITUNG:

Kurz vor dem Urlaub hatte ich diesen netten Helfer erhalt. Natürlich direkt ausgepackt und getestet. Was soll ich sagen, ich war direkt begeistert und meine Frau und Kinder auch. Na ja, meine Kinder anfangs nur bedingt. Er ist halt nicht ganz leise bei seiner Arbeit und das störte beim TV schauen. Dazu muss man aber sagen, ein normaler Staubsauger ist auch nicht leiser. der 360 S6 hat sogar noch den Vorteil er kann in 3 Stärken betrieben werden. In der schwächsten ist er einen räum weiter nur noch sehr leise hörbar und kann dann dort in Ruhe seinen Dienst verrichten. Aber noch einmal ganz von vorne.

Der 360 S6 wurde mir freundlicherweise von GearBest zur verfügung gestellt. Ich muss aber auch sagen das ich nur Geräte zum testen annehme die ich auch selber gekauft hätte. Solch ein Saugroboter gehört auch dazu. Auf Grund meiner etwas verwinkelten Raumaufteilung im Erdgeschoss wußte ich aber nie ob solch ein Roboter damit klar kommt. Aus diesem Grund hatte ich mir selber noch keinen gekauft. Da kam mir das Angebot gerade recht. Kurzes Fazit zwischen rein – JA ES GEHT. Er kommt super damit klar. Einzig ein paar Stühle muss ich anders anordnen wenn er seine Arbeit verrichtet. Dazu aber später noch einmal.

INHALT:

FUNKTIONEN:

DIE APP:

Das mit der App ist so eine Sache. Es liegt ein Flyer mit einem QR Code bei der gescannt werden sollte und schon wird man in den Play Store oder App Store weiter geleitet. Das mit dem Play Store kann ich leider nicht nachvollziehen da ich kein einziges Android im Hause habe mit dem ich das testen könnte. Die Weiterleitung zum App Store klappt soweit, nur wird mir sehr schnell gesagt. „Diese App ist im Deutschen Store nicht verfügbar. Möchten Sie in den chinesischen Store umgeleitet werden?“ Sagt man natürlich erst einmal JA. Es baute sich der Chinesische Store auf, man kann kein Wort lesen und befindet sich auch der Startseite. Keine 360 App in Sicht. Also erneut den QR gescannt und man wird auf die App verlinkt. Jetzt auf der vermeintliche „Download“ klicken… geht nicht. „Sie haben keine Chinesische ID im App Store. Wir leiten Sie wieder zum deutschen Store. Vielen Dank für nichts. Ich habe mir dann über Umwege einen Chinesischen Account geklickt und mit die App geladen. Diese ist in Chinesisch und Englisch. Auch wer nicht unbedingt gut englisch kann, sollte mit der gut klar kommen weil viele leicht verständliche Symbole verwendet werden. Nach der Installation der App ist der S6 auch endlich komplett mit allen Funktionen benutzbar. 3 Saugstufen, Zonenwahl, Wartungsintervalle… und das selbst aus dem Urlaub heraus. Weil, ACHTUNG, hier sollte man sich bewußt sein, jeder kann zuschauen. Die App „Tunnel“ sich nach draußen. Was mit allen meinen anderen Geräten daheim nicht so ohne weiteres möglich ist, der 360 S6 kann von der ganzen Welt gesteuert werden. Somit kann ich mir vorstellen das da auch irgendjemand „zuschauen“ kann was der da so treibt.

MEIN FAZIT: